Oma-Opa-Tag in der Grundschule

0

Unser diesjähriger Oma-Opa-Tag am letzten Samstag war ein voller Erfolg! Das Wetter war äußerst gnädig mit uns und erst nach Ende des tollen Tages prasselte Regen und Hagel auf Erfurt ein. Für die Omas und Opas gab es ein wundervolles, von unseren Kindern vorbereitetes Bühnenprogramm und im Anschluss wurden die Großeltern eifrig von den Grundschulkindern beim gemütlichen Beisammensein auf unserer Schulterrasse vom reichhaltigen Kuchenbuffet bedient.

Ein besonderer Dank gilt neben den Kindern natürlich den Bezugis und last but not least allen Eltern, die das Fest vorbereitet und bis zum Ende begleitet haben. Nur mit all Eurer Hilfe war ein solch wunderschöner Tag für die Omas und Opas möglich, denen es offensichtlich auch viel Freude bereitet hat. Danke an alle!

Das Bühnenprogramm, die „Oma-Opa-Ausstellung“ im Obergeschoß sowie einige Schnappschüsse vom gemeinsamen Gartenfest, können Regenbögler in unserer zugangsgeschützten Bildergalerie ab sofort bewundern. Hier geht’s zur Bildergalerie. Wer das Passwort vergessen hat, darf gerne im Büro nachfragen.

 

Mai 18, 2017 von Anke


Junge „Montagsmaler“ in der Regelschule

0
Künstlernachwuchs unterm Regenbogen

Ein künstlerisches Angebot der Regelschule bereichert den Alltag der Zwerge unseres Kindergartens: Immer montags gibt es die Möglichkeit, an der Staffelei zu malen.

„Die Malkurse finden in unserem Kunstraum statt, den wir kurzerhand zum Atelier umfunktionieren.“ berichtet Ulrike, die die jungen Kreativen in ihrem Schaffen begleitet.

Vielleicht entwickelt sich der eine oder die andere zu einem neuen Lionel Feininger, Andy Warhol, Georg Baselitz oder einer Paula Modersohn-Becker oder Frida Kahlo?

Eins steht schon mal fest: Die Zwerge mögen es!

Mai 17, 2017 von Andreas


Geschützt: Kindergarten-Kinder sind Ü3-Kinder

Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

April 28, 2017 von Anke


Geschützt: Anfallende Arbeiten

Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

April 11, 2017 von Anke


Geschützt: Orga Oma-Opa-Tag

Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

April 6, 2017 von Anke


Geschützt: Patenschaften – die neue Willkommenskultur

Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

April 6, 2017 von Anke


Geschützt: Elternumfrage im Regenbogen-Kindergarten

Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

April 5, 2017 von Anke


Geschützt: Elternabend Zwerge 05.04.17

Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

April 5, 2017 von Anke


Blütenpracht im Treppenhaus

1

Da geht man beinahe jeden Tag im Treppenhaus der Grundschule an Pflanzen vorbei … große Blätter, keine Blüten … irgendwie nicht schön … Aber unsere Flora-und-Fauna-Spezialistin Heike hegte und pflegte die Pflanzen – und nicht für umsonst, wie man nun bestaunen kann!

Da geht man dann nichts ahnend wieder mal dort vorbei, stutzt … da war doch etwas anders?

Dies ist eine Paradisvogelblume – auch Königsstrelitze. 1773 bekam der damalige Leiter des Botanischen Gartens von London Joseph Banks ein paar Exemplare dieser Pflanze. Er gab ihr – zu Ehren der britischen Königin Sophie Charlotte, einer geborenen Prinzessin von Mecklenburg-Strelitz und Gemahlin englischen Königs Georg III. – diesen Namen.*

Im Fenster steht eine Klivia, ein Amaryllisgewächs, und protzt mit einer reichen Blütenpracht.

Beide Pflanzen sind ursprünglich im südlichen Afrika beheimatet und bringen einen Hauch Exotic in unsere Schulhaus.

 

*Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Strelitzien

März 21, 2017 von Andreas


Lichtergrüße!

0

Man muss Augen haben
Augen für Erstaunliches und so
Wenn man nur Augen hat
Für ranzige Nüsse, mit Spucke gefüllt
Wie will man dann
Ich hab gesagt: Wie will man dann
Sag mir: Wie will man dann
Die Schokolade finden, die einem zusteht?

(aus dem Kinderbuch „Sie sind ein schlechter Mensch, Mr. Gum“ von Andy Stanton, übersetzt von Harry Rowohlt)

Auf die Zeit der gemeinsamen Suche
nach der Schokolade, die einem zusteht,
den Freuden des Alltags,
den Besonderheiten in den kleinen und großen Dingen
blicken wir dankbar zurück.

Wir freuen uns, auch in Zukunft nicht allein Erstaunliches und Schokolade entdecken zu können!

Der Regenbogen Freie Schule Erfurt e.V. wünscht allen einen
leuchtenden Regenbogen …
zur Advents- und Weihnachtszeit,
zum Jahreswechsel
… und immer!

Dezember 24, 2016 von Andreas