Unangenehmer Besuch?

0

September 17, 2014 by Sebastian

Liebe Beteiligte und Freunde der Regenbogenschule:

Am Samstag, den 20.09.2014, möchte die NPD vom Erfurter Nordbahnhof aus in genau dem Viertel, in dem sich unsere Schule befindet, eine Demonstration abhalten. Am Motto und anderen störenden Punkten möchte ich mich gar nicht aufhalten. Die geplante Route würde im Falle, dass diese Leute ihre Demo wie geplant umsetzen können, durch die Vollbrachtstraße verlaufen und somit an unserer Schule vorbeikommen. Eigentlich schön, dass sie auf so abgelegenen Straßen wandeln, aber ihre Weltanschauung müssen sie nun wirklich nicht vor unserer Schule präsentieren – obwohl dort am Samstag sowieso niemand anwesend sein wird. Ist die Meinungsfreiheit zwar ein hohes Gut, ist es trotzdem wichtig, platter Hetze und der Verbreitung von Vorurteilen Einhalt zu gebieten!

Auf dieser Internetseite, die nichts mit der Schule zu tun hat, können weitere Details nachgelesen werden: https://linksunten.indymedia.org/en/node/122485

Ausgehend von dieser Information, könnt ihr alle überlegen, ob oder wie ihr damit umgehen möchtet.


0 Kommentare »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.