RSS Feed

Bilder vom Osterausflug der Zwerge 2022

0

Traditionell geht der letzte Ausflug der Zwerge vor Ostern nach Tiefthal. Es wird ein Stück getappt / geklettert / gerannt / geplatscht, Geschenke gesucht, am Lagerfeuer geforscht und ein Osterkranz geteilt.

Mai 11, 2022 von Adele Feuerstein


Besteck ist nicht kompostierbar

0

Ein Elternteil möchte diesen Sommer Gemüse in unserem Garten anbauen. Dafür wird Erde benötigt. Um herauszufinden, ob diese vom Kompost genommen werden kann, hat er ein paar Spatenstiche gemacht. Die Erde war zwar geeignet, aber sie klapperte.

Anscheinend war jeden Tag ein Besteck mit in den Resteeimer gerutscht, was dann auf dem Kompost gelandet ist und dort recht gut erhalten wurde.

Mal schauen, was sich noch alles in der Erde finden lässt.

Mai 9, 2022 von Adele Feuerstein


Subotnik am 14. Mai 2022

0

Total kurzfristig laden wir alle mitwirkenden Menschen des Vereins Freie Schule Regenbogen zum Subotnik am 14. Mai 2022 ein.

Vermutlich habt ihr jetzt im Frühling an diesem Wochenende schon etwas geplant. Trotzdem ist ganz viel zu tun, weil die letzten Arbeitseinsätze alle ausgefallen sind.

Daher bitten wir Euch, entweder zum gemeinsamen Subotnik zu kommen oder an jedem beliebigen anderen Tag etwas von der Liste, die seit Herbst im Flur hängt zu erledigen.

  • Labyrinth putzen oder nach malen (Kärcher ist nicht mehr in der Vollbrachtstraße, vielleicht in der Salinenstraße)
  • Frühjahrsputz im Kindergarten (unter Regalen, in den Ecken, Kisten säubern)
  • Terasse kehren, Sand in Sandkisten
  • Kleiderkammer großzügig aussortieren
  • Tonkinder an der Giebelwand neu einkleiden
  • Fenster bzw Scheiben putzen; bitte möglichst einen Eimer, Tuch und Scheibengummi von zu Hause mitbringen
  • Keller aufräumen
  • Vereinsbüro aufräumen, Archiv in Kisten verpacken (auf Spitzboden) und neue Schränke dort aufbauen
  • Pflanzen umtopfen. entsprechende Töpfe müssten vorher besorgt werden
  • Fußballtor am Fahrradunterstand richten, Netzt befestigen (Kabelbinder?)
  • Terrasse verschönern

Mai 5, 2022 von Adele Feuerstein


Wer schreibt hier?

0

Ich bin Adele Feuerstein. Ich bin in den 1990er Jahren im Regenbogen in den Kindergarten und die Grundschule gegangen. Das hat mich sehr geprägt und es war für mich klar, dass auch meine Kinder in diese Schule gehen werden. Deshalb sind wir vor zwei Jahren nach Erfurt gezogen und seit einem Jahr gehen sie nun in den Kindergarten.

Seit einiger Zeit habe ich nun Zugang zur Website des Vereins. Ich lade alle ein, daran mitzuarbeiten!

  • Alle Kinder, die etwas zu sagen oder zu zeigen haben.
  • Alle Jugendlichen, die sich daran ausprobieren wollen.
  • Alle Vereinsmitglieder, die etwas schreiben oder Fotos veröffentlichen möchten.
  • Alle Bezugis, um etwas aus dem Schulleben zu teilen.
  • Neue Mitglieder, die sich hier vorstellen.

Ich wünsche mir sehr, dass wir so die Vereinszeitung „Der Regenbogen“ wieder aufleben lassen können. Falls aber keine Zuarbeiten den Weg zu mir finden, werde ich hier bloggen. Das heißt, dass die meisten Beiträge im Zusammenhang mit den jüngeren Kindern stehen und aus der Vollbrachtstraße kommen, dass meine Meinung mit einfließt, dass Themen den Weg hier her finden, die mir wichtig sind.

April 28, 2022 von Adele Feuerstein


V wie Verein und Vertrauen

0

Verein: Wir sind unser eigener Träger, das heißt wir tragen uns gegenseitig, jeder so gut er kann. Mitglied kann jeder gern werden. Das befähigt zum Beispiel zur Mitentscheidung bei Vorstandswahlen und Mitgestaltung im Allgemeinen.

Vertrauen: Ohne das geht gar nichts! Es sollte zwischen allen wie ein unsichtbarer und doch spürbarer Faden bestehen. Es ist die Grundlage für unser Zusammenleben und unsere Zusammenarbeit.

Das war ein kleiner Ausschnitt aus unserem Regenbogen ABC.

März 31, 2022 von Adele Feuerstein


K wie Konsens

0

Wichtige Entscheidungen des Vereins werden in der Vollversammlung im Konsens entschieden. Auch am Runden Tisch wird dies angestrebt.

Das war ein kleiner Ausschnitt aus unserem Regenbogen ABC.

März 31, 2022 von Adele Feuerstein


Bald kommt das neue Bällebad

0

Das alte Bällebad ist schon seit Wochen ausgezogen und wird nun im Garten täglich als Liegemöglichkeit genutzt. Nun heißt es, den Raum für die weitere Nutzung schick zu machen.

Gestern trafen sich drei Kindergartenfamilien um die alte Farbe abzuspachteln und zu weißen. Leider kam dann die alte Farbe von der Decke und es ist nun noch einiges zu tun: Decke abkratzen und weißen. Wenn dann noch Zeit ist, darf der Raum gerne bunt gestaltet werden.

Außerdem war noch Zeit alle Fenster der Zwerge zu putzen, die Terrasse und Wege zu kehren und den Sand in Matsch- und Sandgrube zu verteilen.

März 28, 2022 von Adele Feuerstein


Termine für Elternarbeit

0

Das Wetter ist so sonnig und trocken, dass erste Verabredungen für die Elternarbeit entstanden sind:

  • 26. März 2022 Bällebadraum malern
  • 27. März 2022 Wände des Bällebadraumes fertig stellen und gärtnern, Hängematte aufhängen
  • Osterferien: Gartenarbeit

Wer dazu stoßen mag ist herzlich willkommen.

März 25, 2022 von Adele Feuerstein


Die Gartenarbeit beginnt

0

Jemand war schon vor einer Woche im Garten aktiv und hat wie jedes Jahr die Schalen auf der Eingangstreppe und die Blumenkästen an den ersten Fenstern bepflanzt. Die paar Pflanzen bewirken so viel: sogleich sieht der Eingangsbereich einladender und freundlicher aus. Danke.

Bei einer Gartenbegehung am Donnerstag haben wir ein paar Stellen ausgemacht, die ein paar helfende Hände nötig hätten:

  • Beet links des Tores
  • verschiedene Töpfe neu bepflanzen
  • Hochbeete mit Tomaten und Kräutern bepflanzen
  • Zaun neu bepflanzen (als dieser im Herbst erneuert wurde, sind viele Pflanzen drauf gegangen)
  • Sitzmöglichkeiten für den Eingangsbereich bauen
  • Fahrradunterstand erweitern und längsseitig genügend Fahrradständer anbringen
  • Totholz fällen

Ich habe Lust, das eine oder andere im Garten zu werkeln. Wer sich dazu gesellen oder auch für sich alleine was buddeln mag, ist im Sinne der Elternschule / Elternarbeit gerne eingeladen.

Um Ideen zu bekommen, was getan werden kann könnt ihr mich (Adele) oder Jule, beide bei den Zwergen, ansprechen.

März 19, 2022 von Adele Feuerstein


Gesucht: Lernbegleiter*in / Lehrer*in / Bezugsperson für die Sekundarstufe

0

Stellenausschreibung

Stellentitel: Lernbegleiter*in/ Lehrer*in/ Bezugsperson für die Sekundarstufe in den Fachbereichen Biologie und Chemie.

Schule: Regenbogen Freie Schule Erfurt e.V., Vollbrachtstr. 5, 99086 Erfurt

Ansprechperson: Irene Rattei und Martin Koch, Telefon: 0361/ 73776831, E-Mail: regelschule@freie-schule-regenbogen.de

Stellenbeschreibung:

Ab sofort suchen wir eine(n) engagierte(n) Lernbegleiter*in/Lehrer*in/Bezugsperson für unsere Sekundarstufe in den Fachbereichen Biologie und Chemie.

Die Freie Schule Regenbogen wurde 1993 genehmigt. Sie umfasst Kindergarten, Grundschule und die 2006 genehmigte Sekundarstufe. Hier lernen 11 Schüler*innen pro Jahrgang, bisher begleitet von einem 7-köpfigen Team.

Der Träger ist der gemeinnützige Verein Regenbogen Freie Schule Erfurt e.V..

Wir wünschen uns für unser Team Menschen mit Freude und Begabung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, fachlicher Begeisterung und Kompetenz, Interesse am Nachdenken über Pädagogik und einer Bereitschaft für kooperative Zusammenarbeit, bei der Austausch, gegenseitige Unterstützung und Wohlwollen und die gemeinsame kreative Arbeit an der Sache im Vordergrund stehen, um Konsensentscheidungen zu finden.

Neben dem Unterricht in kleinen Klassen, hat auch selbstbestimmtes Lernen in jahrgangsübergreifenden Gruppen einen Platz an unserer Schule. Ein respektvolles und bedürfnisorientiertes Miteinander (Gewaltfreie Kommunikation) ist elementar. Wir wünschen uns Lehrkräfte, die entsprechende Erfahrungen mitbringen und sich auch selbst als Lernende begreifen.

Die Sekundarstufe befindet sich seit ihrer Gründung in einem stetigen Entwicklungsprozess. Im Spannungsfeld zwischen selbstgesteuertem interessengeleiteten Lernen und mehr von außen bestimmter Prüfungsvorbereitung beschäftigte uns immer wieder die Frage, wie wir den Kindern und Jugendlichen am besten gerecht werden und ihre eigenen Entwicklungsprozesse unterstützen können.

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Unterrichten der eigenen Fächer
  • Übernahme von Werkstätten und Projekten
  • Teilnahme an außerschulischen Veranstaltungen und Fahrten (Weihnachtsmarkt/ Klassenfahrt bzw. Abschlussfahrt/Projektfahrt)
  • Reflexion der Lern- und Entwicklungsprozesse der Kinder und Jugendlichen (Tagebücher/Lernstandsberichte/Abschlussbriefe)
  • gemeinsame Organisation des Schulalltags in wöchentlichen Versammlungen

Wir bieten Ihnen:

  • eine familiäre Schulgemeinschaft (11 Schüler*innen pro Jahrgang) mit einer bunten Schüler- und Elternschaft und freundlicher Atmosphäre
  • ein anspruchsvolles Tätigkeitsfeld mit Platz für Eigeninitiative
  • kreative Zusammenarbeit in einem engagierten Team

Wir wünschen uns:

  • Interesse an/ praktische Erfahrung mit reformpädagogischen Ansätzen sowie Begeisterung für das eigene Fach
  • eine aufgeschlossene & kommunikative Persönlichkeit mit Verantwortungsbewusstsein
  • Vertrauen in die Entwicklung der Schüler*innen
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit/Selbstfürsorge und die Bereitschaft, sich selbst auch als Lernende*r im zwischenmenschlichen Beziehungsprozess zu verstehen
  • Bereitschaft zu Teilnahme an teamreflektierenden und teambildenden Veranstaltungen (Supervision, Mediation o.ä.)
  • Engagement bei der Organisation des Schulalltages und bei der Begleitung der Schüler*innen über das eigene Fach hinaus
  • Bereitschaft für Fort- und Weiterbildungen und den Besuch anderer Freier Schulen

Sollte diese Beschreibung in Ihnen den Wunsch auslösen, uns kennenzulernen, bewerben Sie sich bitte per E-Mail unter: regelschule@freie-schule-regenbogen.de

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung!

März 15, 2022 von Adele Feuerstein